Dr. Rico Kauerhof D.E.A. (geb. 1972)

Sportvita

Fußball
  • Zwischen 1998 und 2007 als Amateur aktiv für AtSV Frisch Auf Wurzen und SSV Markranstädt
  • Lizenzfußballspieler für VfB Leipzig und 1. FC Dynamo Dresden von 1990 bis 1995
  • Teilnahme an Jugendweltmeisterschaft 1989 (ausgeschieden im Achtelfinale gegen Gastgeber Schottland)
  • Vizejugendeuropameister 1989 (Finale verloren gegen Portugal)
Berufsvita
  • Lehrbeauftragter der Universität Leipzig zum Sportrecht, Strafrecht und Vergaberecht
  • 2000 bis 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Europäisches Strafrecht an der Universität Leipzig
  • Promotion zum Internationalen Recht an den Universitäten Leipzig und Paris 1 im Jahre 2005
  • 2. Staatsexamen 2002
  • 1. Staatsexamen 1999
Ehrenämter
  • Richter am Deutschen Sportschiedsgericht
  • Vorstand der Deutsch-Schweizerischen Gesellschaft für Sportrecht
  • Mitglied des Sportgerichts des Sächsischen Fußballverbandes
  • Vorstandsvorsitzender des Instituts für Deutsches und
    Internationales Sportrecht
  • Vorstandsmitglied des ATSV Frisch Auf Wurzen
Tätig als Rechtsanwalt mit Schwerpunktbereichen
  • Rechtsanwalt seit 2005
  • Bau- und Architektenrecht, Vergaberecht
  • Sport- und Vereinsrecht
  • Strafrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
Veröffentlichungen

srt1klein

Dr. Rico Kauerhof D.E.A.




Zurück zum Vorstand