Dr. Sven Nagel, LL.M.Eur. (geb. 1970)

Sportvita  
      
Ringen Freistil
  • 1990 - 2000 Mitglied der 1. Bundesligamannschaft Ringen des KFC Leipzig
  • Mitglied der Juniorennationalmannschaft im Ringen
  • mehrfacher DDR-Meister im Ringen
  • 1984 - 1990 Kinder- und Jugendsportschule des Sportclub Leipzig, Abteilung Ringen
Berufsvita
  • 2014 Vizepräsident Ringer-Verband Sachsen
  • 2009 Richter am Deutschen Sportschiedsgericht
  • 2007 Doktor der Rechtswissenschaft der Universität Zürich
  • 2001 - 2007 Doktorandenstudium an der Universität Zürich
  • 2002 „Magister Iuris Europaei“ (LL.M.Eur.)
  • 1998 - 2002 Postgraduiertenstudium "Recht der Europäischen Integration" an den Universitäten Leipzig und Zürich
  • 1999  Zulassung als Rechtsanwalt, Rechtsanwälte v. Berg Bandekow Zorn
  • 1998 Zweite Juristische Staatsprüfung
  • 1996 - 1998 Referendariat Freistaat Sachsen
  • 1996 Erste Juristische Staatsprüfung
  • 1991 – 1996 Studium der Rechtswissenschaften in Leipzig und München
  • 1990 – 1991 Ausbildung zum Industriekaufmann
Ehrenämter
  • Präsident der Deutsch-Schweizerischen Gesellschaft für Sportrecht
  • Vorsitzender des Rechtsausschusses I des Ringerverbandes Sachsen e.V.
  • Vorstand des Instituts für Deutsches und Internationales Sportrecht
Tätig als Rechtsanwalt mit Schwerpunktbereichen
  • Immobilien- und Baurecht
  • Kunstrecht, insbesondere Restitution von Raub- und Beutekunst
  • Sport- und Vereinsrecht
 Veröffentlichungen

Dr. Sven Nagel, LL.M.Eur.
 


Zurück zum Vorstand