Programm

In diesem Jahr widmet sich der 5. Leipziger Sportrechtstag dem Thema "Sport und Medien". Er wird eröffnet mit einer Podiumsdiskussion mit dem Titel

Sport als mediale Grundversorgung - Privater Luxus oder öffentlich-rechtliches Gebot?".

Hier sollen das TV-Sponsoringverbot sowie die Meinungsverschiedenheiten um die Live-Übertragung von Sportgroßveranstaltungen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen (z. B. WM-Live-Übertragungsrechte der Leichtathletik in Daegu und Kauf der Champions-League-Rechte im Fußball) diskutiert werden.

Seine Fortsetzung findet der Sportrechtstag am Samstag, dem 12.11.2011 mit einer Fachtagung zum Thema

"Sport und Social Media".

Zum Auftakt wird anhand des neuerlichen Urteils des EuGH, dem sog. „Murphy-Urteil“ dargestellt, welchen umfangreichen Veränderungen die Sportmedienlandschaft in letzter Zeit unterworfen war und weiterhin unterworfen ist. Sodann werden die praktischen Möglichkeiten der Social Media Vermarktung von Verbänden und Sportler und deren technische Umsetzung erörtert, um schließlich die rechtlichen Fettnäpfchen in diesem Zusammenhang zu beleuchten.

Einzelheiten:


5. Leipziger Sportrechtstag – 11./12.11.2011 

Das Institut für Deutsches und Internationales Sportrecht (IDIS) führt den „5. Leipziger Sportrechtstag“ mit Unterstützung der Universität Leipzig im Zeitgeschichtlichen Forum durch. 
 
Programm und Themen:
 
Freitag, 11. November 2011

16:45 Uhr
Eröffnung / Grußworte
Mirko Zebisch (Vorstand IDIS)

17:00 Uhr
Podiumsdiskussion

Sport als mediale Grundversorgung –
Privater Luxus oder öffentlich-rechtliches Gebot?


Reinhard Grindel, Mitglied Deutschen Bundestages,  Sportausschuss sowie Ausschuss für Kultur und Medien

Dr. Christa Thiel, Vizepräsidentin des Deutschen Olympischen Sportbundes und Präsidentin des Deutschen Schwimmverbandes

Prof. Dr. Hans-Jörg Stiehler, Professor für Empirische Kommunikations- und Medienforschung an der Universität Leipzig

Sylvia Peuker, Leiterin der Sportredaktion des MDR  

Claus Grewenig, Geschäftsführer des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e.V.

Moderation: Herbert Fischer-Solms - Deutschlandfunk


19:30 Uhr Abendveranstaltung im Krystallpalast - Variete
MÄRCHENHAFT – Die Gebrüder Grimm im Varieté



Samstag, den 11. November 2011 (Seminarraum)

Arbeitskreise zum Thema – „Sport und Social Media

09:00 Uhr Come together

09:30 Uhr Begrüßung
Dr. Rico Kauerhof (Vorstand IDIS)

09:35 Uhr Praktische Möglichkeiten der Social Media Vermarktung von Verbänden und Sportlern
Mathias Ihle, Geschäftsführer, Makai-Europe GmbH

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr facebook & Co. Basics
Dimitriy Martyushev, Makai-Europe GmbH

12:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Entwicklung der Medienlandschaft im Sport, insbesondere im Bereich von Social Media
Prof. Dr. Harald Rau, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH Braunschweig/Wolfenbüttel)
 
14:00 Uhr Kaffeepause

14:30 Uhr Medienrechte und Social Media, Bestandsaufnahme und Ausblick
Dr. Sven Nagel, Rechtsanwalt und Vorstand IDIS

15:30 Uhr Schlusswort
Mirko Zebisch (Vorstand IDIS)



Tagung im ZFL
Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig (am Naschmarkt)
Abendveranstaltung am Freitag - Krystallpalast
beschränktes Kartenkontingent
Magazingasse 4, 04109 Leipzig